Gebäude

Förderprogramme für das Jahr 2018

(vom 29.01.2018)

Seit vielen Jahren fördern die Stadtwerke Sigmaringen umweltfreundliche und energieschonende Anschaffungen ihrer Kunden. Aufgrund der unverändert hohen Nachfrage sollen die bisherigen Förderprogramme 2018 fortgeführt werden.

2018 stehen dafür insgesamt 51.000 Euro zur Verfügung. Neu hinzugekommen sind im Bereich der Haushaltsgeräte Förderungen für energiesparende Wäschetrockner und Spülmaschinen.

Die bekannten Förderprogramme wie „Erdgas Plus“ (Erdgasheizungen), „Thermische Solaranlagen“, „Energiesparende Haushaltsgeräte“, „E-Mobilität“ und „Effizient Heizen“ sind wieder im Programm.

Besonders gut werden die Förderungen für energiesparende Haushaltsgeräte nachgefragt. Dieses Programm existiert seit Mai 2000 und fördert mit einem Einmalbetrag von 50 € in bar energiesparende Haushaltsgeräte. Aus diesem Grund erhöhen die Stadtwerke Sigmaringen das Fördervolumen hierfür von bisher 21.000 € auf 30.000 €. Damit sollen neben Gefriergeräten, Kühlschränken und Waschmaschinen in Zukunft auch energieeffiziente Wäschetrockner und Geschirrspülmaschinen gefördert werden. Die Nutzung eines energieeffizienten Wäschetrockners bietet bei korrekter Platzierung in Bad oder Küche den Vorteil, dass gegenüber der konventionellen Trocknung die Feuchte keinen Schimmel oder sonstige negativen Einflüsse entstehen. Bei einer Spülmaschine der Effizienzklasse A+++ können die Ressourcen Strom und Wasser effizienter genutzt werden.

Im Bereich der E-Mobilität rechnen die Stadtwerke mit einer steigenden Nachfrage. Der Fördersatz eines E-Autos wird auf 150,- € und der eines E-Rollers auf 75 € angepasst. Die Förderung eines E-Fahrrads mit 50,- € wird fortgesetzt. „Die erhöhten Förderungen für E-Mobilität, die staatliche Umweltprämie für E-Autos von bis zu 4.000 € und unser Projekt „SiMoNe", mit dem wir beim Wettbewerb „mobil gewinnt" teilgenommen haben, bilden für die Stadtwerke ein schlüssiges Gesamtkonzept im Bereich der E-Mobilität im Sinne der Bürger und der Umwelt“, erklärt Manfred Henselmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke Sigmaringen.

Im vergangenen Jahr haben 9 Bürger erstmalig das Förderprogramm zum Erneuerbaren-Wärme-Gesetz – kurz: EWärmeG – genutzt. Bauherren müssen demnach beim Austausch ihrer Heizungsanlage einen Anteil von 15 Prozent erneuerbarer Energien nachweisen. Die Stadtwerke Sigmaringen bieten mit dem neuen Förderprogramm eine kostengünstige Möglichkeit, das Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden – Württemberg (EWärmeG) zu erfüllen. Der Kunde benötigt lediglich den attraktiven SIG erdgas natur 10 - Tarif der Stadtwerke und einen Sanierungsfahrplan welcher von einem Energieberater erstellt wird. Das Fördervolumen hierfür wurde aufgrund der hohen Nachfrage von 2.000 € auf 2.500 € erhöht.

Bewährt hat sich wieder das Förderprogramm „Neuer Erdenbürger“ für junge Eltern. Sie bekommen für ihr neugeborenes Kind 15 Euro bar auf die Hand.

Nutzen Sie auch die Vorteile der Erdgas-Tankkarte. Für Privatpersonen erhalten Sie bei Bezug der Erdgas-Tankkarte der Stadtwerke Sigmaringen 50 kg Erdgas als einmalige Tankfreimenge sowie einen zeitlich unbegrenzten Rabatt von 2 % auf den Tankstellenpreis. Als Gewerbekunde erhalten Sie 3 %.

Für Fragen rund um das Thema Förderprogramme der Stadtwerke stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen im Service-Center oder Manfred Henselmann gerne zur Verfügung: Tel: 07571 106 333 oder service@stadtwerke-sigmaringen.de. Alle Details zu den Förderprogrammen sowie die Richtlinien und Anträge sind auf der Homepage der Stadtwerke, www.stadtwerke-sigmaringen.de, abrufbar.

Übersicht Förderprogramme: 

EnergieEffizient Heizen (EEH):

  1. Erdgas Plus:
    • 150 Euro Erdgasheizung im Neubau
    • 150 Euro Austausch der bestehenden Heizung gegen eine moderne Erdgasheizung
    • 300 Euro Umstellung von einer anderen Energieart auf eine moderne Erdgasheizung
    • 750 Euro Einbau einer KWK-Anlage bis 50 kW oder Erdgas-Wärmepumpe
  2. Solar:
    • 300 Euro Thermische Solaranlage im Neubau oder im bestehenden Gebäude
  3. Hydraulischer Abgleich:
    • 75 Euro pro Kundenanlage
  4. EWärmeG:
    • 200 Euro je Wohngebäude

EnergieEffizienz:

  1. Haushaltsgeräte:
    • Waschmaschinen, Wäschetrockner, Spülmaschinen, Gefriergeräte, Kühl- und Gefrierkombinationen, Kühlschränke mit EU-Label A+++: 11 Stück Stadtbus-Umweltfünfer im Wert von 69,30 € oder 50 € in bar pro Elektro-Gerät
  2. E-Mobilität:
    • Elektro-Fahrrad: 11 Stück Stadtbus-Umweltfünfer im Wert von 69,30 Euro oder 50 Euro in bar pro Elektro-Fahrrad
    • 75 Euro pro Elektro-Roller
    • 150 Euro pro Elektro-Auto
  3. Effizient Heizen:
    • 50 Euro pro Hocheffizienzpumpe (max. 2 Pumpen)
    • 75 Euro pro hydraulischer Abgleich und Kundenanlage

zurück

Online-Service

Online-Service

Rund um die Uhr für Sie da! Überzeugen Sie sich von der  einfachen Handhabung und  den Vorteilen, die der attraktive Service bietet.
[ mehr lesen ]

Ihr Service-Center

Ihr Service-Center

Team

Telefon: 07571/106-333
Telefax: 07571/106-337
E-Mail: Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.30 bis 18.00 Uhr
Sa: 8.30 bis 12.00 Uhr

Neue Imagebroschüre

Neue Imagebroschüre

Geschenke

Informationen rund um die Stadtwerke sowie unsere Leistungen und Produkte finden Sie in unserer Imagebroschüre.