Zeitung

Neue E-Bike-Tankstelle am Sigmaringer Rathaus

(vom 29.08.2013)

Die Stadtwerke Sigmaringen setzen auf eine ganzheitliche ökologische Unternehmenspolitik. Für Sigmaringer Bürger und Touristen, die mit einem E-Bike unterwegs sind, haben die Stadtwerke Sigmaringen jetzt direkt am Rathaus eine E-Bike-Ladestation realisiert.

Während Sie einen kleinen Stadtbummel machen, können Sie ihr E-Bike unkompliziert und kostenlos mit umweltfreundlichem Strom aus Wasserkraft aufladen. Bis zu drei E-Bike-Akkuladegeräte haben in den abschließbaren Fächern der E-Bike-Station Platz. Jedes Fach bietet außerdem Stauraum für einen Fahrradhelm oder sonstige Dinge, die Sie nicht herumtragen wollen. Ladekarten erhalten Sie im Service-Center der Stadtwerke Sigmaringen, bei der Tourist-Info der Stadt Sigmaringen, beim Gasthaus Traube oder im Café Seelos. Als Pfand sind lediglich 10 Euro zu hinterlegen.
Den Stadtwerken Sigmaringen ist es wichtig, dass die städtischen Mitarbeiter als Botschafter die nachhaltige Unternehmensphilosophie nach außen tragen und bei Dienstfahrten auch auf Fahrzeuge mit alternativen Antriebsarten zurückgreifen können. Deshalb haben die Stadtwerke ihre Dienstfahrzeuge um zwei Pedelecs und einen E-Roller erweitert. Das Pedelec und der E-Roller werden auch regelmäßig von Bürgermeister Thomas Schärer für Dienstfahrten in der näheren Umgebung genutzt.

Stadtwerke fördern E-Mobilität

Stadtwerke-Leiter Bernt Aßfalg freut sich über die neue Tankstelle: „Wir fördern die Elektromobilität, wo es sich anbietet." Mit dem Förderprogramm E-Mobilität wollen die Stadtwerke Sigmaringen außerdem Lust auf umweltfreundliche Mobilität machen. „Wir freuen uns über jeden Kunden, der das Auto stehen lässt und das E-Bike benutzt", fügt Aßfalg hinzu. Gerade in Sigmaringen, wo Fahrradfahrer oft mit einem Berg zu kämpfen haben, ist ein E-Bike von großem Vorteil.
Für die Anschaffung eines Elektrofahrrads gibt es von den Stadtwerken Sigmaringen 125 Euro Förderung. Auch die Anschaffung von E-Rollern und Elektroautos wird gefördert. Weitere Informationen zum Förderprogramm E-Mobilität erhalten Interessierte beim Service-Center der Stadtwerke.

Elektromobilität
BU: Manfred Henselmann (links), Vertriebsleiter der Stadtwerke, erläutert Bürgermeister Thomas Schärer, wie die E-Bike-Tankstelle funktioniert.

zurück

Online-Service

Online-Service

Rund um die Uhr für Sie da! Überzeugen Sie sich von der  einfachen Handhabung und  den Vorteilen, die der attraktive Service bietet.
[ mehr lesen ]

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anja Heinz
Telefon: 07571/106-126
Telefax: 07571/106-166
E-Mail: Kontakt

Neue Imagebroschüre

Neue Imagebroschüre

Geschenke

Informationen rund um die Stadtwerke sowie unsere Leistungen und Produkte finden Sie in unserer Imagebroschüre.