Zeitung

Neue Strompreise zum 01. Januar 2014

(vom 29.10.2013)

Zum 1. Januar 2014 erhöhen sich die Arbeitspreise für Strom in den Tarifen SIG Strom classic unser Grundversorger und SIG strom natur (Bonus 12) um 0,52 ct/kWh. Die Grundpreise bleiben unverändert.

Der Hintergrund für den Preisanstieg sind deutlich gestiegene staatliche Abgaben und Umlagen sowie die Netzentgelte. Während der Einkaufspreis von Strom im vergangenen Jahr günstiger wurde, erhöhen sich die staatlichen Anteile des Strompreises sukzessive.

Besonders macht sich der Anstieg der sogenannten EEG-Umlage bemerkbar. Sie steigt zum 1. Januar 2014 von 5,27 auf 6,24 Cent pro kWh (netto) an. Die §19 Abs. 2 StromNEV-Umlage reduziert sich geringfügig um 0,237 Cent/kWh (netto). Darüber hinaus wird zum Jahreswechsel noch eine weitere, neue Umlage eingeführt, die von allen Stromkunden in Deutschland getragen werden muss. Die §18 Abs.1 AbschaltVO: Umlage für abschaltbare Lasten sieht vor, dass Großverbraucher bzw. stromintensive Betriebe eine Vergütung von den Netzbetreibern dafür erhalten, wenn sie kurzfristig abgeschaltet oder gedrosselt werden, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Parallel zur Förderung der Erneuerbaren Energien hat der Ausbau der erforderlichen Stromnetze in ganz Deutschland Einfluss auf den Strompreis. Denn für die Durchleitung des Stroms erheben die Netzbetreiber die sogenannten Netzentgelte. Auch diese steigen 2014 an, um 0,35 Cent/kWh (netto).
Diese zusätzliche Abgabenlast können wir selbst durch unsere vorausschauende Einkaufspolitik mit günstigeren Bezugskosten nicht vollständig kompensieren und müssen daher unsere Strompreise anpassen. Von jedem Euro, den Stromkunden bezahlen müssen, sind derzeit rund 54 Cent gesetzlich bedingt und somit durch uns nicht mehr beeinflussbare Kosten. Für einen Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 4.000 kWh fallen dann Mehrkosten in Höhe von 20,80 € pro Jahr an.

Auch nach dieser Preisanpassung gehören die Stadtwerke Sigmaringen auch Baden-Württemberg weit zu den günstigen Stromanbietern.
In den kommenden Tagen werden die Kunden mit einem persönlichen Anschreiben über die neuen Preise informiert. Für weitere Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter 07571/106-333 sowie persönlich im Service-Center gerne zu Verfügung.

Hinweis für Kunden in der Stromgrundversorgung
Sonderkündigungsrecht

Im Falle einer Änderung der Allgemeinen Preise oder ergänzender Bedingungen hat der Kunde das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen. Änderungen der Allgemeinen Preise und der ergänzenden Bedingungen werden gegenüber demjenigen Kunden nicht wirksam, der bei einer Kündigung des Vertrages mit dem Grundversorger die Einleitung eines Wechsels des Versorgers durch entsprechenden Vertragsabschluss innerhalb eines Monats nach Zugang der Kündigung nachweist.

zurück

Online-Service

Online-Service

Rund um die Uhr für Sie da! Überzeugen Sie sich von der  einfachen Handhabung und  den Vorteilen, die der attraktive Service bietet.
[ mehr lesen ]

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anja Heinz
Telefon: 07571/106-126
Telefax: 07571/106-166
E-Mail: Kontakt

Neue Imagebroschüre

Neue Imagebroschüre

Geschenke

Informationen rund um die Stadtwerke sowie unsere Leistungen und Produkte finden Sie in unserer Imagebroschüre.