Zeitung

Passat Eco Fuel: Neues Dienstfahrzeug bei der Stadt Sigmaringen

(vom 28.10.2011)

Die Stadtwerke Sigmaringen haben frühzeitig erkannt, wie wichtig es ist auf umweltschonende Kraftstoffe zu setzen. Zum Thema Mobilität mit Erdgas haben die Stadtwerke ein ganzheitliches Konzept erarbeitet.

Die Stadtwerke Sigmaringen haben frühzeitig erkannt, wie wichtig es ist auf umweltschonende Kraftstoffe zu setzen. Zum Thema Mobilität mit Erdgas haben die Stadtwerke ein ganzheitliches Konzept erarbeitet. Die Erdgastankstelle im Industriegebiet Schönenberg ist seit fast vier Jahren in Betrieb, drei Erdgasbusse bereichern das Stadtbild und helfen die Feinstaubbelastung in der Kernstadt zu reduzieren. Ebenso werden die Fahrzeuge der Stadtwerke und Stadt nach und nach auf Erdgasbetrieb umgestellt, ein VW Passat Eco Fuel komplementiert erst seit kurzem die Flotte der städtischen Erdgas-Autos.

Beim Passat Eco Fuel, wie bei den meisten neuentwickelten und auf Erdgas optimierten Serienfahrzeugen ist die Leistung des Motors im Erdgas- und Benzinmodus gleich. Experten gehen davon aus, dass Erdgas rund 25 Prozent weniger CO2 verursacht als Benzin. Dass man in keinem „herkömmlichen" Passat sitzt, bemerkt man zum ersten Mal nach einem Blick auf die Instrumententafel. Statt Temperatur gibt es eine zweite Tankanzeige für die Gastanks. Eine stilisierte Gasflasche leuchtet dort grün auf, wenn der Passat mit Erdgas betrieben wird. Geht der Vorrat zur Neige erlischt die Lampe und der Passat schaltet automatisch auf Benzin-Betrieb um. Oder man betankt das Auto gleich wieder mit Erdgas in Sigmaringen ganz unkompliziert mit der Tankkarte der Stadtwerke. Übrigens: Die benötigten Gasflaschen werden bei neuen serienmäßigen Autos unterflur verbaut, also bietet der Kofferraum genauso viel Stauraum wie in einem Benzin- oder Dieselfahrzeug.

zurück

Online-Service

Online-Service

Rund um die Uhr für Sie da! Überzeugen Sie sich von der  einfachen Handhabung und  den Vorteilen, die der attraktive Service bietet.
[ mehr lesen ]

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anja Heinz
Telefon: 07571/106-126
Telefax: 07571/106-166
E-Mail: Kontakt

Neue Imagebroschüre

Neue Imagebroschüre

Geschenke

Informationen rund um die Stadtwerke sowie unsere Leistungen und Produkte finden Sie in unserer Imagebroschüre.