Freibad

Unser Freibad wird saniert!

Die Bauzeit beginnt im April 2019 und wird bis Mai 2020 abgeschlossen. Im Mai 2020 soll das sanierte Freibad eröffnet werden. Das Freibad bleibt daher in der Saison 2019 geschlossen.

Freuen Sie sich auf folgende Neuerungen: 

    • Neugestaltung Eingangsbereich: Dieser wird offener gestaltet. Die neuen Schließschränke werden mit Lademöglichkeiten für mobile Endgeräte und E-Bike Akkus ausgestattet.
      Zum Becken führen großzügige Sitzstufen mit Holzdecks sowie ein neuer barrierefreier Fußweg.
    • Für die Technik entsteht unter der Treppenanlage ein neuer, erweiterter Tiefhof mit einer modernen Filter- und Wasseraufbereitungsanlage.
    • Das Schwimmerbecken mit dem neuen Komforteinstieg und sechs Schwimmbahnen wird durch ein Liegeplateau von dem Nichtschwimmerbecken getrennt.
      Massagedüsen, Bodensprudler und eine Schaukelwanne sind neue Attraktionen im Nichtschwimmerbereich.
      Die bestehende Rutsche wird durch eine neue Breitrutsche ergänzt.
    • Neu gestaltet wird auch der Sprungbereich. Dort wird zum bestehenden Ein-Meter-Sprungbrett und 3-Meter-Plattform eine neue 5-Meter-Plattform hinzugefügt.
    • Auch der Kinderbereich wird schöner. Neue Edelstahlbecken mit Strandauslauf bieten Kinder unterschiedlichen Alters angepasste Wasserhöhen. Wasserspeier, ein Schiffchenkanal, ein Wasserigel sowie eine neue Rutsche werden den Spaßfaktor erhöhen. Um den Kinderbereich wird ein neuer Fallschutzbelag aufgebracht, große Segel sorgen für den notwendigen Schatten.

 

Stand der Sanierung 

Die Umbauarbeiten am Freibad Sigmaringen laufen auf Hochtouren.

  • Im Kiosk- und Umkleidebereich erfolgte ein Rückbau zum Rohbau.
  • Der neue, größere Technikkeller wurde ausgehoben und wird künftig etwa doppelt so groß sein wie der bisherige Keller. Auch liegt er deutlich tiefer als der bestehende Keller.
  • Über den Kellern soll dann eine großzügige Treppenanlage entstehen, die die Besucherinnen und Besucher zum Entspannen einlädt.
  • Das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken wurden getrennt und der Beckenkopf abgetrennt. Auf die nun noch bestehende Substanz wird das neue Edelstahlbecken aufgebaut. Dieses soll in sechs bis acht Wochen eingebaut sein.
  • Neben dem Becken entsteht der neue 5-Meter-Sprungturm, der gemeinsam mit der neuen Breitrutsche ein Highlight des Freibads darstellen soll.
  • Im Kinderbereich wurde der Grund für die neuen Edelstahlbecken fertiggestellt. Der Kinderbereich soll mit neuen Wasserspielflächen den Kindern spielerisch das Element Wasser näher bringen.
  • Ende September sollen die Arbeiten an den Außenanlagen beginnen.

Stand:27. August 2019

Ihr Service-Center

Ihr Service-Center

Team

Telefon: 07571/106-333
Telefax: 07571/106-337
E-Mail: Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.30 bis 18.00 Uhr
Sa: 8.30 bis 12.00 Uhr