E-Mobilität Ladesäule

E-Mobilität

Sauber unterwegs!

Maximaler Fahrkomfort bei minimaler Umweltbelastung, das versprechen Elektro-Autos. Die innovative Antriebsform ist nachhaltig, sauber, leise und zugleich wirtschaftlich. Gute Gründe auch für uns, auf Zukunft umzuschalten und Elektromobilität zu unterstützen und fördern.

Stadtwerke sind Projektpartner beim Bürgerladenetzwerk

Unter dem Begriff Bürgerladenetzwerk ist zu verstehen, dass versucht wird, Ladeinfrastrukturen der Elektromobilität für die öffentliche Nutzung im ländlichen Raum aufzubauen.

Dieses Ziel soll durch freiwillige Pilotkunden erreicht werden, welche gewerbliche oder private Ladepunkte für die gemeinsame Benutzung zur Verfügung stellen. Das Ganze wird über eine digitalgestützte Plattform gesteuert.

Grundlage des Projekts sind die Herausforderungen, welche die immer größere Nachfrage der Elektromobilität mit sich bringen. Insbesondere im ländlichen Raum sind Ladelösungen für kommerzielle Anbieter jedoch oftmals unwirtschaftlich. Hier setzt das Projekt Bürgerladenetzwerk an, indem es privaten und gewerblichen Besitzern von Wallboxen (=Ladeinfrastruktur) die Möglichkeit gibt, ihre Wallbox kommerziell zur Verfügung zu stellen.

Die Rolle der Stadtwerke hierbei ist die des Projektträgers, welche auch von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, der chargeIQ GmbH sowie der Stadtmobil Südbaden AG eingenommen wird. Von chargeIQ werden die Plattform zum Teilen der Ladestationen sowie die Hardware bereitgestellt. Die Bausätze sind für die ersten 20 Pilotkunden kostenlos in der Anschaffung, so dass nur noch die Verkabelung und Installation gezahlt werden muss. Wie in anderen gemeinschaftlichen Arbeiten bereits erprobt, wird auch beim Bürgerladenetzwerk die Installation, Wartung, Reparatur und Instandhaltung von lokalen Elektrikern übernommen.

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, so dürfen Sie sich gerne mit Herrn Brucker (07571/106-358 oder j.brucker@stadtwerke-sigmaringen.de) in Verbindung setzen.

Abschließend sei gesagt, dass von der Projektgruppe der Hochschule Albstadt-Sigmaringen eine wissenschaftliche Auswertung angefertigt wird, welche als Grundlage für weitere Arbeiten im Netzwerk dient.

E-Ladesäulen

Wir haben in Sigmaringen und in der Region bereits 4 E-Ladesäulen installiert.

Förderprogramme

Wir fördern die Neuanschaffung mit:

  • 50 Euro pro Elektro-Fahrrad oder 11 Umweltfünfer im Wert von 60,50 €
  • 75 Euro pro Elektro-Roller
  • 150 Euro pro Elektro-Auto
  • 100 Euro in bar pro Elektro-Lastenfahrrad
  • 100 Euro pro nicht intelligenter Wallbox
  • 200 Euro pro intelligenter Wallbox

Stadtwerke Sigmaringen GmbH
Postfach 1113
72481 Sigmaringen

Service-Center
Leopoldplatz 4
72488 Sigmaringen

Service-Center Öffnungszeiten
Mo-Do 9.00 - 12.00 und
14.00 - 17.30 Uhr
Fr 9.00 - 12.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo-Fr 8.30 - 18.00 Uhr

Technisches Büro
Badstraße 28
72488 Sigmaringen

Mo-Do 7.00 - 12.00 und
13.00 - 16.30 Uhr
Fr 7.00 Uhr - 12.00 Uhr

DtGV Logo TOP Versorger Siegel 2020 Strom & Gas