Zeitungsrolle Pressemitteilungen

Stadtwerke Sigmaringen stellen ihre E-Auto Ladestationen auf kostenpflichtiges Laden um

Ladestation vorm Landratsamt Sigmaringen
(vom 19.03.2021)

Die Stadtwerke Sigmaringen fördern mit großem Engagement die Elektromobilität in unserer Region. Deshalb haben wir bereits vor geraumer Zeit öffentliche Ladestationen für E-Autos in Betrieb genommen, an welchen das Laden bislang kostenlos war.
Dieser Umstand wird sich zum 05.04.2021 ändern. Ab diesem Datum wird das Laden eines E-Autos an allen Ladesäulen der Stadtwerke Sigmaringen kostenpflichtig sein.
Die Stadtwerke Sigmaringen ziehen mit der Ladetarif-Einführung den anderen Anbietern nach, bei welchen bereits seit einiger Zeit Gebühren für das Laden anfallen.
Darüber hinaus wird dadurch eine größere Ausgeglichenheit sowie Verteilung im Wettbewerb erzielt, wovon der flächendeckende Ausbau des Ladestationnetzes in Deutschland profitieren wird.

Ladestation vorm Landratsamt Sigmaringen

,,Uns war von Anfang an bewusst, dass das Laden von E-Autos an unseren Ladestationen ab einem bestimmten Zeitpunkt kostenpflichtig sein wird. Wir haben uns intensiv mit der Tarifgestaltung befasst und sind nun an dem Punkt angelangt, an welchem wir dem Kunden einen fairen, attraktiven sowie auf sein Ladeverhalten zugeschnittenen Tarif anbieten können‘‘, erläutert Manfred Henselmann, Bereichsleiter Vertrieb, die Umstellung.

Die Tarifstruktur ist dahingehend aufgebaut, dass Kunden der Stadtwerke Sigmaringen beim Laden ihres Elektroautos einen Vorteil genießen.

Für Kunden sowie Nicht-Kunden fällt jeweils eine Grundgebühr an, welche für erstgenannte Tarifgruppe geringer ist und bei einer monatlichen Mindestabnahmemenge sogar komplett entfällt. Des Weiteren wird das Ad-Hoc-Laden in einem eigenen Tarif berücksichtigt.

,,Speziell in der Anfangsphase nach der Umstellung werden bei unseren Kunden verständlicherweise Fragen aufkommen. Um diesem vorzubeugen, haben wir beispielsweise auf unserer Homepage den Bereich E-Mobilität komplett an die neuen Gegebenheiten angepasst. Dort kann etwa die Beantragung der Ladekarte vorgenommen oder die verfügbaren Ladesäulen eingesehen werden, um nur zwei Funktionen zu nennen‘‘, fährt Henselmann fort.
Zeitglich zur Umstellung auf bezahltes Laden wird auch die Website der Stadtwerke Sigmaringen den angepassten E-Mobilitäts-Bereich ausweisen.

zurück

Stadtwerke Sigmaringen GmbH
Postfach 1113
72481 Sigmaringen

Service-Center
Leopoldplatz 4
72488 Sigmaringen

Unser Service-Center ist während des Lockdowns für den Kundeverkehr geschlossen.

Service-Center Öffnungszeiten
(telefonisch oder schriftlich)
Wochentags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
sowie von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Technisches Büro
Badstraße 28
72488 Sigmaringen

Mo-Do 7.00 - 12.00 und
13.00 - 16.30 Uhr
Fr 7.00 Uhr - 12.00 Uhr

DtGV Logo TOP Versorger Siegel 2020 Strom & Gas